Redundante Anlagen
Für eine erhöhte Betriebssicherheit bei wichtigen Systemen nach DIN Vorschrift.

Redundante Anlagen bei erhöhter Betriebssicherheit

Werden zur Erhöhung der Betriebssicherheit z. B. redundante Pumpenaggregate eingesetzt, dann muss jedes Aggregat die geforderte Löschmenge fördern können (nach DIN 14462:2007-01(05) und DIN 1988-6:2002-05).

Durch den Betrieb zweier Druckpumpen kann das System den Ausfall einer Druckpumpe kompensieren. Dadurch wird ein sicherer Betrieb von wichtigen Systemen erzielt.


Bei speziellen Anforderungen liefern wir verschiedene Redundanz-Anlagen.